Dr. Alexander Schopf

Alexander Schopf - Kandidat zur Europawahl 2024

Dr. Alexander Schopf

Dr. Alexander Schopf
Europa. Diktatoren hassen diesen Trick.

Europa. Diktatoren hassen diesen Trick.

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Baden-Baden,

am 9. Juni 2024 wählen Sie ein neues Europaparlament.

Die Europäische Union steht vor einer entscheidenden Bewährungsprobe und das Friedens- und Wohlstandsprojekt Europa ist noch lange nicht abgeschlossen. Zahlreichen Krisen machen dies deutlich. Es ist wichtig, die europäische Idee gegen ihre Feinde zu verteidigen. Gleichzeitig muss Europa einfacher werden und die EU nicht mit Überregulierung oder Verboten assoziiert werden, sondern mit einfachen, schnellen und für jeden nachvollziehbaren Lösungen für die Probleme unserer Zeit.

Sowohl den russischen Angriffskrieg gegen die Ukraine als auch den terroristischen Angriff der Hamas auf Israel im Oktober 2023 verurteile ich auf das Schärfste. Nur eine starke EU kann gegen Diktatoren und Terror bestehen. Das kann nur gemeinsam gelingen. Erstarkende Kräfte am rechten und linken Rand sehen dies anders und wollen diesen Zusammenhalt erschüttern. Das Europaparlament muss ein Parlament der Demokraten bleiben, dafür bin ich bereit zu kämpfen.

Mittelstand und Industrie sehen sich mit unterbrochenen Lieferketten, steigenden Rohstoffpreisen und Fachkräftemangel konfrontiert. Die Energieversorgung präsentiert sich als Flickenteppich, bei Spitzentechnologien hinkt Europa hinterher. Diese nationalen und europäischen werden ergänzt durch globale Herausforderungen: die Bekämpfung irregulärer Migration und Schlepperbanden, der Kampf gegen die Erderwärmung, der Systemwettbewerb mit Autokratien und Diktaturen sowie die Abwehr von CyberangriffenAlle diese Herausforderungen können nicht allein auf nationaler Ebene bewältigt werden, nur eine starke EU ist dazu in der Lage!

Die Kandidatur in Baden-Baden ist für mich persönlich etwas Besonderes und eine bewusste Entscheidung von Herzen. Angesichts der Gefahren für den gesellschaftlichen Zusammenhalt durch Islamismus, Antisemitismus, rechten und linken Extremismus sowie ein zunehmend polarisierendes Meinungsklima dürften Demokraten nicht schweigen.

Für die Wahl am 9. Juni 2024 bitte ich um Ihr Vertrauen und Ihre Stimme.

 

Mit herzlichen Grüßen!
Alexander Schopf

 

Dr. Alexander Schopf ist 47 Jahre alt, Naturwissenschaftler und verheiratet. Er und seine Frau leben in Baden-Baden. Schopf verfügt über Erfahrung in der Leitung von Verbänden mit bis zu 1.500 Mitgliedern und engagiert sich vielseitig in Politik und Gesellschaft. Seine politischen und wissenschaftlichen Erfahrungen haben ihn zum Spezialisten in den Bereichen Umwelt, Energie, Digitalisierung und Bildung gemacht. Neben seiner Tätigkeit als Geschäftsführer und Berater bei GRADU-COACH Wissenschaftscoaching & Kompetenzvermittlung ist er Lehrbeauftragter an der Steinbeis-Hochschule für Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung und Marketing.

Dr. Alexander Schopf
Download Pressefoto

Dafür stehe ich

Soziale Marktwirtschaft

Aufschwung für die Wirtschaft

Gegen unsere Sorge um Wohlstandsverlust hilft eine Politik, die Wachstum und Wettbewerbsfähigkeit in Europa stärkt. Ich kämpfe für mehr Binnenmarkt und weniger nationale Abschottung. Die Bürokratie in Europa möchte ich halbieren und Verfahren beschleunigen. Ich stehe für die Überzeugung: Ein besseres Wirtschaftsklima für alle, insbesondere für kleine und mittlere Betriebe, bringt uns alle voran. Das schafft nur die FDP.

Energie

Zeit für Klimawirtschaftspolitik

Als Baden-Württemberger weiß ich: Klimaschutz ist wichtig und verdient mehr wirtschaftlichen Sachverstand. Erneuerbare Energien und nachhaltige Technologien werden wertvoller in einer erwärmten Welt. Ich möchte es Unternehmen und Bürgern leichter machen, zu investieren, um Geld zu sparen und dabei etwas für den Klimaschutz zu tun. Klimaschutz muss sinnvoll sein und sich rechnen. Nur dann ist er weltweit erfolgreich.

Aussenpolitik

Wehrhaft für den Sieg der Ukraine

Ich liebe Deutschland, Europa und die Demokratie. Deswegen verteidige ich sie. Der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine ist eine Warnung. Russland wird bei einem Erfolg weitere Kriege gegen uns führen. Wir dürfen uns nicht nur auf die USA verlassen. Die Ukraine muss so unterstützt werden, dass sie Russland von ihrem Territorium vertreiben kann. Es braucht eine europäische Verteidigungsunion und eine gemeinsame Armee, die den Frieden sichert.

Europa

Eine EU, die funktioniert

Die Europäische Union soll für die Bürger besser funktionieren. Wir stehen uns als Europa zu oft selbst auf den Füßen. Deswegen möchte ich bei Entscheidungen, dass die Mehrheit genügt und nicht die Einstimmigkeit. Die Anzahl der Kommissare soll reduziert werden und die Ratspräsidentschaft soll seltener wechseln für mehr Stabilität. Um besser für die Interessen der Europäer kämpfen zu können, möchte ich das Europäische Parlament stärken.

Bildung

Sozialer Aufstieg

Eine Gesellschaft ist gerecht, wenn Aufstieg durch Anstrengung möglich ist. Sozialer Aufstieg soll möglich sein für die Europäerinnen und Europäer. Mangelnde soziale Mobilität und ungleiche Bildungschancen sind weit verbreitet, kosten Lebenschancen und Wohlstand. Ich setze mich ein für die Aufwertung der beruflichen Bildung und die Förderung von Selbständigkeit. Ich möchte Bildungsfreizügigkeit als neue Grundfreiheit in Europa einführen.

Recht

Gegen Korruption, für den Rechtsstaat

Menschen sollen sich auf das Recht verlassen können. Deswegen muss Europa hart gegen Korruption, die Verschwendung von Steuermitteln und die Missachtung der Europäischen Verträge vorgehen. Ich möchte den Mechanismus automatisieren und stärken, mit dem heute Fördergelder eingefroren werden können, wenn Mitgliedstaaten gegen die Rechtsstaatlichkeit verstoßen.

Meldungen

Werdegang

  • 2024

    Kandidat zur Europawahl der FDP Baden-Baden 🇪🇺

  • 2024

    Kandidat zur Gemeindesratswahl der Stadt Baden-Baden 🏫

  • 2021

    Lehrbeauftragter bei der SBA Management School der Steinbeis-Hochschule 🎓

    Seit 2021: Lehrbeauftragter und Projektbetreuer Steinbeis-Hochschule (Bereiche: Betriebswirtschaftslehre, Unternehmensführung, Marketing)
  • 2018

    Promotion zum Dr. rer. nat. 🎓

    2018: Promotion an der Uni Stuttgart im Bereich der großtechnischen CO2-Abscheidung zur Bekämpfung des menschengemachten Klimawandels
  • 2018

    Heirat in Baden-Baden ❤️

  • 2016

    Geschäftsführer und Berater im eigenen Unternehmen 👔

    Seit 2016: Geschäftsführer und Berater bei GRADU-COACH Wissenschaftscoaching & Kompetenzvermittlung
  • 2011

    Wissenschaftlicher Hochschulmitarbeiter 🥼

    2011 – 2019: Mitarbeiter am Institut für Mineralogie und Kristallchemie, Universität Stuttgart
  • 2000

    Immobilienverwaltung Schopf 🏡

    Seit 2000: Verwaltung von Miet- und Gewerbeobjekten
  • 1997

    Leitende Funktion im Familienbetrieb 🗞️

    1997 – 2015: Druckerei Schopf GmbH, Gerlingen, ab 2009 in geschäftsführender Tätigkeit
    Seit 2015: Berater für die Geschäftsführung

Kontakt

Termine